TAKTILES – Können wir Farben fühlen? Und kann Künstliche Intelligenz dabei unterstützen?

Auf dem BioMedTec Wissenschaftscampus in Lübeck entdecken wir fortwährend innovative Köpfe mit faszinierenden Projekten. Dieses Mal wollen wir mehr erfahren über Taktilesdesign und die Idee, Farben für blinde und sehbehinderte Menschen ertastbar zu machen.

Wenn Sehende die Augen schließen und achtsam mit den Fingern eine Oberfläche berühren, nehmen sie deren Struktur viel intensiver war. Doch einen Hinweis auf die Farbe dieser Fläche erhalten sie dadurch nicht. Taktilesdesign hat sich daher die Frage gestellt, ob man Farben für Blinde wie Blindenschrift ertastbar machen kann. Und ob Künstliche Intelligenz (KI) dabei unterstützen kann.

Das Unternehmen Taktilesdesign beschäftigt sich mit innovativen Oberflächen und industriellem 3D-Druck. Gemeinsam mit Partner Eric Bahr hat es im Jahr 2020 das neue Geschäftsfeld TAKTILES entwickelt, dessen Ziel es ist, mittels 3D-Oberflächen Farben für blinde und sehbehinderte Menschen fühlbar zu machen. Dafür gestalteten Sylvia Goldbach und Eric Bahr mit Blinden einen Farbkompass.

Im nächsten Schritt sollten Farbbilder anhand dieses Kompass im 3D-Druck umgesetzt und erlebbar gemacht werden. Als die Frage aufkam, ob hierbei eine KI eingesetzt werden kann, holten sie sich Unterstützung. Gemeinsam mit Christoph Linse, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Neuro- und Bioinformatik der Universität zu Lübeck und dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kiel, gingen sie in die Machbarkeitsanalyse und Aufwandsabschätzung.

Ob KI nun das richtige Werkzeug ist, um diese Idee umzusetzen, und welche neuen Welten sich dadurch für blinde und sehbehinderte – aber auch sehende – Menschen öffnen, erfahren Sie hier:


Mehr erfahren:
https://www.taktilesdesign.de/taktiles/
https://www.uni-luebeck.de/aktuelles/nachricht/artikel/taktiles-design.html

Wenn Sie als Unternehmen Interesse haben, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des BioMedTec Wissenschaftscampus kennenzulernen oder gemeinsame Forschungsideen haben, treten Sie mit uns in Kontakt. Wir helfen Ihnen dabei.

Janin Rieckert
Kooperationsmanagerin Gesundheitstechnologie
BioMedTec Wissenschaftscampus Lübeck
c/o BioMedTec Management GmbH

+49 451 3101 1171
rieckert@bio-med-tec.de
www.bio-med-tec.de

 

DrivingChange stellt innovative Köpfe des BioMedTec Wissenschaftscampus in Lübeck vor. 

Die Universität zu Lübeck ist seit 2015 erste Stiftungsuniversität Schleswig-Holsteins. Forschung und Lehre haben sich aus der Medizin entwickelt. Das heutige Fächerspektrum mit Informatik, Naturwissenschaften und Technik geht aber weit darüber hinaus und gibt der Hochschule ihren Schwerpunkt Life Science unter dem Motto: Im Focus das Leben.

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kiel ist ein durch die Bundesinitiative Mittelstand-Digital gefördertes Projekt. Es soll kleine und mittelständische Unternehmen dazu befähigen, eigene Digitalisierungsvorhaben umzusetzen.

Kontaktdaten

Sylvia Goldbach
Geschäftsführerin
Taktilesdesign GmbH
goldbach@taktilesdesign.de
www.taktilesdesign.de

Eric Bahr
Forschung & Entwicklung TAKTILES
Taktilesdesign GmbH
e.bahr@taktiles.de
www.taktiles.de

Christoph Linse
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Universität zu Lübeck / Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kiel
linse@inb.uni-luebeck.de
www.uni-luebeck.de
www.m4kk.de