DFKI plant neue Außenstelle in Lübeck

Künstliche Intelligenz in der verarbeitenden Industrie

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) mit Sitz in Kaiserslautern, Saarbrücken und Bremen plant eine neue Außenstelle in Lübeck im Bereich Künstliche Intelligenz in Medizin und Medizintechnik. Dabei ergänzt die Universität zu Lübeck als führendes Mitglied des norddeutschen Forschungsverbundes KI-Space für intelligente Gesundheitssysteme (KI-SIGS) zur Nutzung von KI-Methoden in der Medizin perfekt das Profil … Read more

Corona-App: Privacy-Preserving Federated Learning

Prof. Dr. Stefan Fischer

Ein innovativer Ansatz für die Bekämpfung der Pandemie – Auch bei einer dezentralen Lösung einer „Corona-Tracing-App“ lassen sich viele Möglichkeiten umsetzen, die Infektionsdynamik umfangreich auszuwerten. Das sagen Informatiker der Universität zu Lübeck, die mit anderen norddeutschen Universitäten und Forschungseinrichtungen im Kompetenzverbund KI-SIGS für Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen zusammengeschlossen sind. Sie setzen auf die Stärken eines „Privacy-Preserving … Read more