ELISA-Studie wird fortgesetzt

Die größe norddeutsche Studie zur Verbreitung des Corona-Virus in der Bevölkerung wird fortgesetzt. Pressemitteilung der Universität zu Lübeck    

UKSH beteiligt sich am Nationalen Forschungsnetzwerk der Universitätsmedizin 2020

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) ist Teil des Nationalen Forschungsnetzwerks der Universitätsmedizin (NUM). Bundesministerin Anja Karliczek hatte das Netzwerk im April dieses Jahres initiiert mit dem Ziel, die Forschungsaktivitäten der deutschen Universitätsmedizin zur Bewältigung der Corona-Pandemie zu bündeln und zu stärken. Genauere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung des UKSH  

Mit Neugier und Leidenschaft Übergewicht bekämpfen

Übergewicht, Essverhalten, Gehirn, Hormone – das alles sind Themen, mit denen sich Prof. Dr. Kerstin M. Oltmanns täglich beschäftigt. Wir trafen die Medizin-Professorin, die den Lehrstuhl für Psychoneurobiologie an der Universität zu Lübeck innehat, im CBBM – Center of Brain, Behavior and Metabolism zum Interview für Driving Change, um mehr über ihre Forschung zu erfahren. … Read more

Innovative Projekte des UKSH beim dfg Award 2020 ausgezeichnet

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) wurde am 2. Oktober 2020 in zwei Kategorien mit dem dfg Award 2020 des Dienstes für Gesellschaftspolitik ausgezeichnet. In der Kategorie „Herausragende digitale Versorgungsmodelle im Gesundheitswesen“ gewann das Projekt „Telemedizin im ländlichen Raum“, an dem das Institut für Allgemeinmedizin des UKSH, Campus Lübeck, und der Universität zu Lübeck entscheidend beteiligt ist. … Read more

Forschung an der Beatmungstechnik der Zukunft

Lübecker Doktorand mit Preis für Patientensicherheit in der Medizintechnik ausgezeichnet Eike Petersen, M.Sc., wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medizinische Elektrotechnik der Universität zu Lübeck, wurde für den Preis für Patientensicherheit in der Medizintechnik nominiert und mit dem zweiten Platz ausgezeichnet. Der mit insgesamt 6500 Euro dotierte Preis wird jährlich gemeinsam von der Deutschen Gesellschaft für Biomedizinische Technik (DGBMT) im … Read more