HANSE-Studie bietet kostenlosen Lungencheck für ehemalige und aktive Raucherinnen und Raucher

Die HANSE-Studie ist das bisher größte Programm zur Früherkennung von Lungen- und Herzkreislauferkrankungen in Deutschland. Ehemaligen und aktiven Raucherinnen und Rauchern wird dabei ein für sie kostenloser Lungencheck in einem modernen Niedrigdosis-Computertomografen (CT) angeboten.

Zusammen mit dem UKSH haben die LungenClinic Grosshansdorf und die Medizinische Hochschule Hannover, der die wissenschaftliche Leitung obliegt, die HANSE-Studie auf den Weg gebracht. Schirmherr ist Dr. Eckart von Hirschhausen.

Weitere Informationen

Pressemitteilung des UKSH: HANSE-Studie startet am UKSH, Campus Lübeck – kostenloser Lungencheck für ehemalige und aktive Raucherinnen und Raucher