Veranstaltungen

Okt
25
Fr
2019
Climathon Hamburg @ Hamburg
Okt 25 ganztägig

Am 25. Oktober 2019 findet der erste Climathon Hamburg statt – ein Hackathon zu Klima- und Umweltthemen.

In 24 Stunden darf in Teams an Projekten getüftelt werden. Diese können technische oder nicht technische Lösungen zu den genannten Themen entwickeln und vom Wissen der eingeladenen Experten und Coaches profitieren. Die Veranstaltung ist kostenlos!

Climathon ist ein Event-Format von Climate KIC (EU) und wird in Hamburg vom Impact Hub organisiert. Finanziert wird das Projekt von der Umweltbehörde, die zudem erfolgversprechende Projekte mit dem #moinzukunft-Fonds unterstützen wird!

Nov
5
Di
2019
Zulassung von KI im Gesundheitswesen @ Media Docks Lübeck
Nov 5 um 14:00 – 18:15
Zulassung von KI im Gesundheitswesen @ Media Docks Lübeck

Das Thema „Künstliche Intelligenz“ (KI) ist derzeit in aller Munde und von enormer Bedeutung für Innovationen im Gesundheitswesen.

Agenda

14:00 Uhr
Check-In bei Kaffee

14:30 Uhr
Begrüßung und Vorstellung des Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Kiel
KI-SIGS und die regulatorische Plattform
Dr.-Ing. Tim Suthau, UniTransferKlinik Lübeck GmbH

15:00 Uhr
Zulassung von KI-Systemen aus Herstellersicht
Dr. Jens-Uwe Hagenah, Clinical Affairs, Drägerwerk AG Co. KGaA

15:30 Uhr
Workshop „Zulassung & KI“ bei Kaffee
Alle Teilnehmer können bei Kaffee und Getränken in den interaktiven, aber thematisch geführten Austausch kommen.

16:30 Uhr
KI: FDA Guideline
Prof. Dr. Philipp Rostalski, Universität zu Lübeck

17:00 Uhr
Klinischen Bewertung von medizinischen KI-Systemen
Prof. Dr. med. Michael Imhoff, qtec group

17:30 Uhr
Diskussion und Ausklang bei Fingerfood

18:15 Uhr
Ende der Veranstaltung

Anmeldung

Bitte melden Sie sich für diese kostenfreie Veranstaltung an: Anmeldung

 

Nov
7
Do
2019
#WINspire StartUP Talk @ St. Annen-Museum
Nov 7 um 18:00 – 22:30

07.11.2019, von 18 bis ca. 22.30 Uhr,
im St. Annen-Museum / St. Annen-Straße 15 / 23552 Lübeck
bei Dr. Dagmar Täube und Dr. Antje-Britt Mählmann

Rednerin: Christina Wittke, myStandards GmbH

Christina Wittke war eine von 3 Finalistinnen beim diesjährigen IB.SH Newcommer-Unternehmerinnenpreis und wird uns berichten, wie es dazu gekommen ist, dass sie nicht mehr Angestellte in einer Fahrschule, sondern Gründerin und Geschäftsführerin der MyStandards GmbH ist.

Sie wird uns Einblicke in die Besonderheiten der wissenschaftlichen Ausgründung geben und die Frage beantworten, welchen Herausforderungen die Betriebswirtin in ihrer täglichen Arbeitswelt begegnet. Persönliche Eindrücke und Vorurteile, dir ihr begegnet sind, darüber als Frau ein Unternehmen zu gründen oder Führungsperson zu sein. Über große, unüberwindbar scheinende Barrieren, die man vor sich sieht oder selbst vor sich aufzieht. Sie beantwortet gern und ehrlich alle Fragen, die euch in den Sinn kommen!

Nach dem Vortrag gibt es ausreichend Zeit zum Netzwerken und Austauschen bei Getränken & Snacks. Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Euch!

Zur besseren Planung bitten wir um vorherige Anmeldung bis 31.10.2019 über folgenden Link:
www.eveeno.com/winspireHL

Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, bitten wir Euch um Mitteilung per E-Mail (winspire(at)bio-med-tec.de), wenn Ihr an der Veranstaltung nicht teilnehmen könnt, damit andere Interessierte nachrücken können.

Wir freuen uns auf Euch!

 

#WINspire steht für Women Inspire und dient dazu, den vielen Gründerinnen und Unternehmerinnen, aber auch dem interessierten weiblichen Nachwuchs in diesem Land ein Forum und eine Plattform zu bieten, sich und ihr Business vorzustellen. Dabei geht es nicht unbedingt um das Geschäftsmodell. Genauso bietet die Talkreihe Inhalte im Rahmen des persönlichen Storytellings und themenspezifische Schwerpunkte – ganz wie es die jeweilige Rednerin wünscht. Wir freuen uns über rege Beteiligung und vielleicht einen lebhaften Dialog zwischen Rednerinnen und Publikum. Und auf einen gemeinsamen Austausch im Anschluss.

Wir sprechen mit unserer Talkreihe zwar insbesondere Frauen an, die sich für das Thema Gründung interessieren – laden aber gleichzeitig auch alle daran interessierten Herren ein, an den Netzwerkabenden teilzunehmen. Wir sind davon überzeugt, dass sich das Gründungsklima nur dann nachhaltig gleichberechtigter zeigen wird, wenn alle gemeinsam daran arbeiten. ALL GENDERS ARE WELCOME!

 

Nov
11
Mo
2019
BIO-Europe @ Hamburg Messe
Nov 11 – Nov 13 ganztägig

Die BIO-Europe® findet jährlich in wechselnden Städten statt und ist ein internationales Forum zur Förderung der Unternehmensentwicklung zwischen Pharma, Finanz-und Biotechnologie-Unternehmen. Die Veranstaltung ist Europas größte Partnering-Konferenz, im Dienste der globalen Biotech-Industrie. Hier treffen sich jährlich führende Entscheider aus Biotechnologie, Pharma und Finanzen mit aufstrebenden Unternehmen. Investoren und Pharmaunternehmen bieten Life-Science-Unternehmen Vorteile, die über finanzielle Investitionen hinausgehen. Hierzu gehören Informationen zu Fragen, die von Regulierungs- und Genehmigungsvoraussetzungen bis zu Marketing und Interessenvertretung für Patienten gehen.

Die BIO-Europe® feiert 25. Jubiläum. Die Veranstaltung findet an 3 Tagen von Mo., 11.11.2019 bis Mi., 13.11.2019 in Hamburg statt.

Nov
12
Di
2019
Karrieretag 2019 @ Audimax, BioMedTec Wissenschaftscampus
Nov 12 um 12:00 – 18:00
Nov
18
Mo
2019
MEDICA 2019 @ Messe Düsseldorf
Nov 18 – Nov 21 ganztägig

Internationale Medizin-Fachmesse mit über 5000 Ausstellern.

Nov
21
Do
2019
Gründen mit Recht @ MFC1, TZL, BioMedTec Wissenschaftscampus
Nov 21 um 15:00 – 19:00

Was Start-Ups zum Thema Recht wissen müssen.

Gemeinsam mit den Lübecker Kanzleien AdvInno GmbH, Borchardt Suchsland Hänel, Brock Heldt, Brock Müller Ziegenbein, Schmidt et Schmidt Urheber-, Medien- und Wirtschaftsanwälte und Take, Maracke und Partner werden wir Fragestellungen aus den Bereichen Vertragsrecht, Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht, IP-Recht und Steuerrecht beantworten.

Unter anderem werden wir klären, welche Rechtsformen für ein StartUp möglich sind, welche steuerrechtlichen Vor- und Nachteile diese Rechtsformen mit sich bringen, was ein Gesellschaftsvertrag beinhalten muss, wie geistiges Eigentum geschützt werden kann, wie eine Stellenanzeige rechtssicher gestaltet oder eine Vertraulichkeitserklärung formuliert werden sowie und welche Pflichten einen Geschäftsführer treffen.

Anregungen und konkrete Fragen können gerne im Vorfeld an info (at) bio-med-tec.de gestellt werden. Dies gibt uns die Möglichkeit, die Veranstaltung anzupassen, weitere Kanzleien in die Veranstaltung einzubinden oder weitere Rechts-Veranstaltungen zu organisieren.

Nach den Vorträgen gibt es bei Getränken & Snacks ausreichend Zeit zum gegenseitigen Austausch und Netzwerken sowie um persönliche Fragen mit den Anwälten zu klären.

Zur besseren Planung bitten wir um vorherige Anmeldung bis 15.11.2019 über folgenden Link:

https://eveeno.com/GruendenMitRecht

 

Diese Veranstaltung wird organisiert von

BioMedTec Wissenschaftscampus, GründerCube, IHK Lübeck, TZL

in Zusammenarbeit mit namhaften Lübecker Kanzleien.

Dez
6
Fr
2019
Google-Workshop „Digitales Marketing for Entrepreneurs“ (Teil 1 von 3) @ Lübeck
Dez 6 um 11:00 – 17:00
Google-Workshop "Digitales Marketing for Entrepreneurs" (Teil 1 von 3) @ Lübeck

Am 06. und 13. Dezember sowie am 24. Januar präsentiert das Institut für Entrepreneurship und Business Development die Veranstaltung „Digital Marketing for Entrepreneurs“ von Frank Stecher, Industry Manager Agency bei Google.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Vorlesung „Entrepreneurship in der digitalen Wirtschaft“ statt, steht aber ebenfalls Gründungsinteressierten sowie Gründerinnen und Gründern offen.

Neben Kerninformationen wird es die Möglichkeit geben, die gewonnen Erkenntnisse im Rahmen einer Fallstudie anzuwenden und Feedback auf die eigenen Ideen zu erhalten.

Der Workshop startet am 06. Dezember. Zudem erhalten die Teilnehmenden am Ende des ersten Tages eine Gruppenaufgabe, die bis zum dritten Termin zu erfüllen ist.

Der zweite Termin am 13. Dezember findet in Hamburg bei Goolge statt.

Am 24. Januar präsentieren die Gruppen die Ergebnisse der Simulation und reflektieren gemeinsam mit Frank Stecher die gewonnenen Erkenntnisse.

Der Workshop richtet sich an Studierende der Universität zu Lübeck, im Rahmen des Startup-SH-Projekts an alle Gründungsinteressierte und Gründerinnen und Gründer.

Die maximale Teilnehmerzahl des Workshops ist auf 40 Personen begrenzt.

Die Teilnehmenden werden auf Basis eines Bewerbungsverfahrens ausgewählt.

Für die Bewerbung ist die Einreichung eines Motivationsschreibens (max. 300 Worte) und eines Lebenslaufs notwendig.

Die Bewerbung ist bis zum 08. November als PDF an folgende Mail zu schicken: christian.scheiner(at)uni-luebeck.de

Eine Experten-Jury wählt die Teilnehmenden bis zum 22. November aus. Alle Bewerberinnen und Bewerber werden am selben Tag über das Ergebnis informiert.

 

Zusammenfassung

Dozent: Frank Stecher (Industry Agency Manager, Google)

Veranstaltungstage: 06. Dezember (HL), 13. Dezember (HH) und 24. Januar (HL)

Zeit: (voraussichtlich) 11 bis 17 Uhr

Thema: Digitales Marketing

Bewerbungsunterlagen: Motivationsschreiben & Lebenslauf

Bewerbungsadressat: christian.scheiner(at)uni-luebeck.de

Bewerbungsschluss: 08. November 2019; 23:59 Uhr

Information über das Bewerbungsergebnis: 22. November 2019

Dez
13
Fr
2019
Google-Workshop „Digitales Marketing for Entrepreneurs“ (Teil 2 von 3) @ Hamburg
Dez 13 um 11:00 – 17:00
Google-Workshop "Digitales Marketing for Entrepreneurs" (Teil 2 von 3) @ Hamburg

Am 06. und 13. Dezember sowie am 24. Januar präsentiert das Institut für Entrepreneurship und Business Development die Veranstaltung „Digital Marketing for Entrepreneurs“ von Frank Stecher, Industry Manager Agency bei Google.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Vorlesung „Entrepreneurship in der digitalen Wirtschaft“ statt, steht aber ebenfalls Gründungsinteressierten sowie Gründerinnen und Gründern offen.

Neben Kerninformationen wird es die Möglichkeit geben, die gewonnen Erkenntnisse im Rahmen einer Fallstudie anzuwenden und Feedback auf die eigenen Ideen zu erhalten.

Der Workshop startet am 06. Dezember. Zudem erhalten die Teilnehmenden am Ende des ersten Tages eine Gruppenaufgabe, die bis zum dritten Termin zu erfüllen ist.

Der zweite Termin am 13. Dezember findet in Hamburg bei Goolge statt.

Am 24. Januar präsentieren die Gruppen die Ergebnisse der Simulation und reflektieren gemeinsam mit Frank Stecher die gewonnenen Erkenntnisse.

Der Workshop richtet sich an Studierende der Universität zu Lübeck, im Rahmen des Startup-SH-Projekts an alle Gründungsinteressierte und Gründerinnen und Gründer.

Die maximale Teilnehmerzahl des Workshops ist auf 40 Personen begrenzt.

Die Teilnehmenden werden auf Basis eines Bewerbungsverfahrens ausgewählt.

Für die Bewerbung ist die Einreichung eines Motivationsschreibens (max. 300 Worte) und eines Lebenslaufs notwendig.

Die Bewerbung ist bis zum 08. November als PDF an folgende Mail zu schicken: christian.scheiner(at)uni-luebeck.de

Eine Experten-Jury wählt die Teilnehmenden bis zum 22. November aus. Alle Bewerberinnen und Bewerber werden am selben Tag über das Ergebnis informiert.

 

Zusammenfassung

Dozent: Frank Stecher (Industry Agency Manager, Google)

Veranstaltungstage: 06. Dezember (HL), 13. Dezember (HH) und 24. Januar (HL)

Zeit: (voraussichtlich) 11 bis 17 Uhr

Thema: Digitales Marketing

Bewerbungsunterlagen: Motivationsschreiben & Lebenslauf

Bewerbungsadressat: christian.scheiner(at)uni-luebeck.de

Bewerbungsschluss: 08. November 2019; 23:59 Uhr

Information über das Bewerbungsergebnis: 22. November 2019

Jan
24
Fr
2020
Google-Workshop „Digitales Marketing for Entrepreneurs“ (Teil 3 von 3) @ Lübeck
Jan 24 um 11:00 – 17:00
Google-Workshop "Digitales Marketing for Entrepreneurs" (Teil 3 von 3) @ Lübeck

Am 06. und 13. Dezember sowie am 24. Januar präsentiert das Institut für Entrepreneurship und Business Development die Veranstaltung „Digital Marketing for Entrepreneurs“ von Frank Stecher, Industry Manager Agency bei Google.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Vorlesung „Entrepreneurship in der digitalen Wirtschaft“ statt, steht aber ebenfalls Gründungsinteressierten sowie Gründerinnen und Gründern offen.

Neben Kerninformationen wird es die Möglichkeit geben, die gewonnen Erkenntnisse im Rahmen einer Fallstudie anzuwenden und Feedback auf die eigenen Ideen zu erhalten.

Der Workshop startet am 06. Dezember. Zudem erhalten die Teilnehmenden am Ende des ersten Tages eine Gruppenaufgabe, die bis zum dritten Termin zu erfüllen ist.

Der zweite Termin am 13. Dezember findet in Hamburg bei Goolge statt.

Am 24. Januar präsentieren die Gruppen die Ergebnisse der Simulation und reflektieren gemeinsam mit Frank Stecher die gewonnenen Erkenntnisse.

Der Workshop richtet sich an Studierende der Universität zu Lübeck, im Rahmen des Startup-SH-Projekts an alle Gründungsinteressierte und Gründerinnen und Gründer.

Die maximale Teilnehmerzahl des Workshops ist auf 40 Personen begrenzt.

Die Teilnehmenden werden auf Basis eines Bewerbungsverfahrens ausgewählt.

Für die Bewerbung ist die Einreichung eines Motivationsschreibens (max. 300 Worte) und eines Lebenslaufs notwendig.

Die Bewerbung ist bis zum 08. November als PDF an folgende Mail zu schicken: christian.scheiner(at)uni-luebeck.de

Eine Experten-Jury wählt die Teilnehmenden bis zum 22. November aus. Alle Bewerberinnen und Bewerber werden am selben Tag über das Ergebnis informiert.

 

Zusammenfassung

Dozent: Frank Stecher (Industry Agency Manager, Google)

Veranstaltungstage: 06. Dezember (HL), 13. Dezember (HH) und 24. Januar (HL)

Zeit: (voraussichtlich) 11 bis 17 Uhr

Thema: Digitales Marketing

Bewerbungsunterlagen: Motivationsschreiben & Lebenslauf

Bewerbungsadressat: christian.scheiner(at)uni-luebeck.de

Bewerbungsschluss: 08. November 2019; 23:59 Uhr

Information über das Bewerbungsergebnis: 22. November 2019