Mikro-CT und Technische CT

Die Mikro-Computertomograpie (Mikro-CT) ist eine zerstörungsfreie radiographische Methode zur hochauflösenden 2D-Röntgeninspektion und 3D-Computertomographie.

Für Auftragsuntersuchungen stehen u.a. ein Micro-CT vom Typ Phoenix Nanotom M der Firma GE und ein SkyScan microCT zur Verfügung.

Die Technische CT unterscheidet sich von der medizinischen CT im Wesentlichen dadurc, dass sie in der Lage ist, Gegenstände unterschiedlicher Größe und Zusammensetzung, bzw. Substanz zu untersuchen.

Aus den Röntgen-Absorptionsmessungen werden Bildsequenzen generiert, welche die vollständige Rekonstruktion eines Prüfkörpers als Volumenmodell ermöglichen. Eingesetzt werden hierfür Mikrofokus-Röhren, die eine Detailerkennbarkeit im Mikrometer-Bereich erlauben.

 

Beteiligte Einrichtungen

Insitut für Medizintechnik